Willkommen bei der Fluggemeinschaft Heiligenberg e.V.
Willkommen bei der Fluggemeinschaft Heiligenberg e.V.
Geländeinformation
Zulassung

Segelflug, Motorsegler, UL

Lage

Platzhöhe: 760 m / 2493 ft MSL

Bezugspunkt: 47° 50' 00" N, 09° 18' 10" E

Start- und Landebahn Motorflug
Oberfläche: Gras
Ausrichtung: 18 / 36
Abmessung: 500 m x 30 m

Landefelder Segelflug

Oberfläche: Gras

Ausrichtung: Landerichtung Süd 19 / Nord 34

Abmessung: 250 m x 30
Sprechfunk

123,50 MHz (Heiligenberg Segelflug)

Telefon
+49-176-34031150 (Flugleitung)
+49-7554-8960 (Flugzeughalle)

Ameldung von Gastpiloten bitte unter:
info@fg-heiligenberg.de
Motorflugbetrieb

Landungen

Die Landebahn für Motorflug ist zu verwenden, vorzugsweise 18. Landungen nur nach Voranmeldung.
Ist die gelbe Warnblinkleuchte der Segelflugschleppwinde in Betrieb, dürfen motorgetriebene Luftfahrzeuge weder starten, landen noch rollen. Aufgrund der lokalen Verhältnisse ist die Nutzung nur erfahrenen Piloten mit guten Platzkenntnissen empfohlen.

Platzrunde
Die Platzrunde für den Motorlflug ist westlich des Platzes in 3500 ft MSL zu fliegen (siehe Sichtanflugkarte).

Das Überfliegen von Ortschaften in der Platzrunde ist stets zu vermeiden.
Segelflugbetrieb

Platzrunde

Die vorrangige Platzrunde für den Segelflug ist die Ostplatzrunde.

Landungen

Segelflugzeug-Landungen erfolgen üblicherweise auf den hierfür ausgewiesenen Landefeldern Nord und Süd.

Bei Bedarf oder Notwendigkeit kann auch die für den Motorflugbetrieb ausgewiesene Piste 18 / 36 für Landungen benutzt werden.